Schullandheimwerk Mittelfranken  e. V.
Schirmherr: Der Regierungspräsident von Mittelfranken
| Impressum
 
Chronik

 

06.04.2005: Wiedereröffnung und 30 Jahre Schullandheim Heidenheim

In Anwesenheit des Herrn Regierungspräsidenten Inhofer wurde gestern das Schullandheim Heidenheim am Hahnenkamm bei Gunzenhausen wiedereröffnet. Nach 30 Jahren des Bestehens musste das Haus brandschutztechnisch auf den neuesten Stand gebracht werden. Zugleich wurden im Untergeschoss Schlafräume für Schüler und Lehrer umgebaut, neu erstellt und auch neu eingerichtet. Maximilian Gaul, Vorsitzender des Schullandheimwerkes Mittelfranken, begrüßte die Ehrengäste, dankte der Bayerischen Staatsregierung und dem Bezirk Mittelfranken für die großzügige Unterstützung der nun abgeschlossenen Maßnahme und brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass die bevorstehende Schullandheimsammlung die noch fehlenden Beträge für die Restabrechnung erbringen möge.
Großen Beifall ernteten die Schülerinnen und Schüler von der Volksschule Heidenheim, die mit Unterstützung ihrer Lehrer musikalisch und tänzerisch den Festakt umrahmten.
Zum Schluss segneten die Pfarrer Gölkel und Wyzgol das Haus, das nunmehr den Schülerinnen und Schülern und Jugendlichen wieder zur Nutzung zur Verfügung stehen wird.

-> zurück zur Übersicht