Schullandheimwerk Mittelfranken  e. V.
Schirmherr: Der Regierungspräsident von Mittelfranken
| Impressum
 
Chronik

 

29.September 2006: Informationsveranstaltung im Kongresszentrum

Infoveranstaltung 29.09.2006
Von links: Dr. Lindemann (Slhw Mfr.), Vetten (Slhw Mfr.), Gaul (Slhw Mfr.), Herold (MdL), Götz (MdL), Heger (BW, Kämmerer), Geismann (BW, Stadtbaumeister), Eckardt (BW, 1. Bürgermeister), Dr. Stammberger (Bayer. Slhw), Prof. Dr. Bedal (FFM), Knochner (Bayer. Staatsregierung), unbekannt, Herzog (Vorsitzender des Fördervereins)

Unter dem Thema „Schullandheim Bad Windsheim – Zentrum für Integration, Kooperation und Begegnung“ fand im Kongresszentrum der Stadt Bad Windsheim eine Informationsveranstaltung statt. Es waren erschienen: Vertreter des Bayerischen Landtags, die Behindertenbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Vertreter des Landratsamtes Neustadt/Aisch–Bad Windsheim, Vertreter der Stadt Bad Windsheim, des Fränkischen Freilandmuseums, des Bayeri-schen Schullandheimwerkes, des Schullandheimwerkes Mittelfranken und des Fördervereins Schullandheim Bad Windsheim. Nachdem seitens des Schullandheimwerkes zunächst die bauliche Konzeption vorgestellt worden war, diskutierte die Gesprächsrunde auch ausführlich über die Finanzierung des Projektes.

-> zurück zur Übersicht